Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Abschiedsgrußwort von Botschafter a.D. Nikolaus Graf Lambsdorff

Artikel

Der Höhepunkt meiner langen diplomatischen Karriere war, meine letzten drei Dienstjahre auf meinem Traumposten in Kuala Lumpur, Malaysia, verbringen zu können...

Verabschiedung Botschafter
Dr. David Krivanek, Ständiger Vertreter, verabschiedet Botschafter Nikolaus Graf Lambsdorff.© Deutsche Botschaft Kuala Lumpur


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Landsleute,

der Höhepunkt meiner langen diplomatischen Karriere war, meine letzten drei Dienstjahre auf meinem Traumposten in Kuala Lumpur, Malaysia, verbringen zu können.

Als ich im Sommer 2017 aus Hongkong ankam, begannen für Malaysia aufregende Zeiten.

Ich wurde Zeuge eines historischen Moments, als nach den Parlamentswahlen in 2018  die neue „Regierung der Hoffnung“ (Pakatan Harapan) entstand, ein demokratischer Durchbruch, sechs Jahrzehnte BN-Herrschaft waren zu Ende gegangen. Ich werde diesen besonderen Tag, den 10. Mai 2018, nie vergessen, als ich von Menschen umgeben war, die überschwängliche Hoffnungen für ihr Land hatten.

Ich hätte nie gedacht, dass ich unter drei verschiedenen Regierungen dienen würde, aber genau das geschah, nachdem im März dieses Jahres ein neuer Premierminister vereidigt wurde und „Perikatan Nasional“ die Regierungsgeschäfte übernahm.

Gleichzeitig standen wir vor einer weiteren großen Herausforderung, der Covid-19-Krise. Ich möchte die malaysische Regierung und alle Malaysier für den Umgang mit der Situation und ihre Disziplin loben. Dank Ihnen allen, die sich strikt an die Regeln und Vorschriften gehalten haben, konnte die Ausbreitung des Virus schnell eingedämmt werden und es gelang, viele weitere Todesfälle zu vermeiden. Zu keinem Zeitpunkt wurde das leistungsfähige malaysische Gesundheitssystem überlastet - ganz ähnlich wie in Deutschland.

Von Anfang an war es mein Ziel gewesen, die bilateralen Beziehungen zur malaysischen Regierung weiter zu stärken und Malaysia als bevorzugten Investitionsstandort für deutsche Unternehmen in Südostasien zu fördern. Und mit Deutschland als größtem europäischen Handelspartner und zweitgrößtem Investor aus Europa konnten wir unsere Position festigen.

Es waren drei abwechslungsreiche Jahre, meine Tage waren gefüllt mit Höflichkeitsbesuchen, dem Austausch mit Vertretern der malaysischen Regierung, der Betreuung hochrangiger deutscher Delegationen und als Gastgeber zahlreicher Veranstaltungen in der Residenz.

Meine Frau und ich schätzen die Herzlichkeit und Gastfreundschaft unseres Gastlandes und seiner multikulturellen Menschen sehr. Wir haben uns hier sofort willkommen gefühlt und gut eingelebt. Die Erinnerungen an das ganzjährig warme Wetter, die abwechslungsreiche Landschaft, insbesondere die vielen grünen Golfplätze, das großartige Essen und die kulturelle Vielfalt werden uns für immer begleiten.

Nach meinem Ausscheiden aus dem diplomatischen Dienst freuen wir uns nun darauf, unsere Zeit zwischen Hamburg und unserem zweiten Zuhause in Penang aufteilen zu können.

Selamat tinggal - Auf Wiedersehen

Nikolaus Graf Lambsdorff
Botschafter a.D.

Verabschiedung Botschafter
The „German Golf Ambassador“© Deutsche Botschaft Kuala Lumpur


nach oben